Bau / Sport

Ver­ga­be­ma­na­ge­ment - Pro­jekt­steu­e­rung Sta­dion Karls­ruhe

Wildparkstadion Karlsruhe - Vogelperspektive
Art
Bau, Sport
Zeit
2016—2018
Ort
Karlsruhe
Kunde
Stadt Karlsruhe - Eigenbetrieb "Fußballstadion im Wildpark"

Das Wild­park­sta­dion der Stadt Karls­ruhe ent­spricht auf­grund seines Alters nur noch ein­ge­schränkt den zeit­ge­mä­ßen Anfor­de­run­gen an ein moder­nes Fuß­ball­sta­dion. Nach inten­si­ven Unter­su­chun­gen von meh­re­ren Aus- und Neu­bau­op­ti­o­nen für den beste­hen­den Stand­ort sowie ver­schie­de­ner Alter­na­tivstand­orte hat die Stadt Karls­ruhe ent­schie­den, einen Vol­lum­bau am beste­hen­den Stand­ort durch­zu­füh­ren. Die hier­für zu erbrin­gen­den Leis­tun­gen sollen im Rahmen eines Ver­hand­lungs­ver­fah­rens nach §3 EU Abs. 3 VOB/A an ein Kon­sor­tium aus Gene­ral­un­ter­neh­mer (GU) und Archi­tekt ver­ge­ben werden.

Wildparkstadion Karlsruhe - Innenraum
© agn Niederberghaus & Partner GmbH

Mit der Unter­zeich­nung des Ver­trags­werks zwi­schen der Stadt Karls­ruhe und der BAM Sports GmbH am 19. Novem­ber 2018 wurde das eur­o­pa­weite Ver­ga­be­ver­fah­ren für die Pla­nungs- und Bau­leis­tun­gen zum Vol­lum­bau des Karls­ru­her Wild­park­sta­di­ons erfolg­reich abge­schlos­sen. PRO­PRO­JEKT hat den Eigen­be­trieb "Fuß­ball­sta­dion im Wild­park" (EIBS) der Stadt Karls­ruhe voll­um­fäng­lich bei Orga­ni­sa­tion sowie Steu­e­rung des Ver­ga­be­ver­fah­rens beglei­tet. In dem rund zwei­jäh­ri­gen Ver­fah­ren hat PRO­PRO­JEKT den EIBS bei der Kom­mu­ni­ka­tion mit den Bewer­bern bzw. Bie­tern, der Abstim­mung und Koor­di­na­tion von Ter­mi­nen, der Ent­wick­lung von Eig­nungs- und Zuschlags­kri­te­rien, der Aus­wer­tung der Teil­nah­mean­träge und der wirt­schaft­li­chen bzw. kauf­män­ni­schen Ange­bots­in­hal­ten sowie der Orga­ni­sa­tion und Durch­füh­rung der Ver­hand­lungs­ge­sprä­che unter­stützt. Es ist gelun­gen, ein zeit­ge­mä­ßes Fuß­ball­sta­dion am beste­hen­den Ort zu ent­wi­ckeln und inner­halb des vom Gemein­de­rat der Stadt Karls­ruhe vor­ge­ge­be­nen Bud­gets zu ver­ge­ben.

 

Link zur offi­zi­el­len Bau­stel­len-Webcam der Stadt Karls­ruhe

Leistungen

  • Über­ge­ord­ne­tes Ver­fah­rens­ma­na­ge­ment
  • Koor­di­na­tion aller Ver­fah­rens­be­tei­lig­ten
  • Ent­wick­lung und Abstim­mung der Ver­ga­be­un­ter­la­gen
  • Kom­mu­ni­ka­tion mit den Bewer­bern/Bie­tern
  • Aus­wer­tung der Bewer­bungs­un­ter­la­gen und Ange­bo­ten
  • Orga­ni­sa­tion der Ver­hand­lungs­ge­sprä­che
  • Mit­wir­kung bei den Ver­trags­ver­hand­lun­gen
  • Erstel­lung des Ver­ga­be­vor­schlags und Doku­men­ta­tion des Ver­fah­rens

Credits / Titelbild

Visu­a­li­sie­run­gen: agn Nie­der­berg­haus & Part­ner GmbH