Universiade 2025 Deutschland

Überblick

Maßstab
Großveranstaltungen

 

Leistungen
Strategieberatung / Prozessbegleitung / Bidding

 

Zeitraum
2019

 

Kunde
Allgemeiner Deutscher Hochschulsportverband e.V.


Universiade 2025 Deutschland

Projektbeschreibung

Sommer Universiaden sind die weltweit größten Sportveranstaltungen nach den Olympischen und Paralympischen Spielen. Etwa 10.000 Studierende aus 170 Nationen treten in fünfzehn festen und bis zu drei optionalen Sportarten im zweijährigen Rhythmus gegeneinander an. Bei dem vom internationalen Hochschulsportverband, der Fédération Internationale du Sport Universitaire (FISU), veranstalteten Event stehen sowohl studentische Nachwuchsleistungssportler als auch zahlreiche etablierte Hochleistungssportler im Fokus der Aufmerksamkeit. Darüber hinaus bietet die Kombination von Sportveranstaltungen, einem international besetzten Wissenschaftskongress und diversen Rahmenveranstaltungen die Plattform für eine vielschichtige, interkulturelle Veranstaltung, die eine positive Wirkung weit über den Zeitraum der Wettkämpfe entfalten kann.

Universiade_02

Als Grundlage für eine fundierte Bewertung der Fragestellung, ob und mit welcher Ausrichterstadt bzw. Region sich Deutschland in den offiziellen, internationalen Bewerbungsprozess um die Ausrichtung der Sommer Universiade 2025 stellen wird, galt es Rahmenbedingungen des Projekts genauer zu definieren, Potenziale ausgewählter Städte / Regionen zu analysieren und weiteren Klärungsbedarf abzuschätzen. Vor diesem Hintergrund hat der adh PROPROJEKT mit einer Potenzialanalyse betraut. Im Ergebnis wurde die Region Rhein-Ruhr als mögliche Ausrichterregion ausgewählt und spezifische Konzeptvorschläge ausgearbeitet.

Leistungen

  • Analyse der Potenziale deutscher Großstädte / Regionen zur Ausrichtung einer Universiade
  • Evaluierung technischer Anforderungen, Identifikation von Optimierungspotenzialen, Schätzung der Durchführungskosten
  • Sondierungsgespräche mit der FISU bzgl. der Flexibilisierung technischer und operativer Anforderungen
  • Konzeptvertiefung für die Region Rhein-Ruhr
  • Strategische Beratung und Unterstützung bei der politischer Gremienarbeit

Bildrechte

Arnd Falter

Inhalte dieser Seite teilen

Auf Facebook teilen Via Twitter teilen

Kontakt aufnehmen

Telefonkontakt E-Mail Kontakt

Telefon +49 (0) 69 / 60 50 11 / 400
mail@proprojekt.de
Weitere Kontaktdaten

Sprachversion wählen

DE EN