14. Bundeskongress Nationale Stadtentwicklungspolitik 2. bis 3. Dezember 2020 in Leipzig

14. Bundeskongress Nationale Stadtentwicklungspolitik

Die Bundesministerin des Innern, für Bau und Heimat lädt Sie, gemeinsam mit der Bauministerkonferenz der Länder, dem Deutschen Städtetag und dem Deutschen Städte- und Gemeindebund, zum 14. Bundeskongress Nationale Stadtentwicklungspolitik vom 2. bis 3. Dezember 2020 in die Kongresshalle am Zoo nach Leipzig ein.

Auch in diesem Jahr werden auf dem Bundeskongress aktuelle Ansätze und Strategien der Stadtentwicklungspolitik diskutiert und so Ideen für eine gemeinsame nachhaltige und integrierte Entwicklung von städtischen und ländlichen Räumen auf nationaler und europäischer Ebene vorangetrieben. 

Selbstverständlich werden die zu dem Zeitraum geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen eingehalten und das Format des Kongresses und die Zahl der Teilnehmenden dementsprechend angepasst. Aufgrund dessen wird der Kongress in diesem Jahr erstmalig auch als Online-Stream mit interaktiven Elementen zur Verfügung stehen.

PROPROJEKT unterstützt das Bundesministerium gemeinsam mit Büro Kaufmann bei der inhaltlichen und organisatorischen Vorbereitung und Durchführung des Bundeskongresses.

Weitere Informationen finden Sie in Kürze hier.


Bildrechte

Milena Schlösser


 

Inhalte dieser Seite teilen

Auf Facebook teilen Via Twitter teilen

Kontakt aufnehmen

Telefonkontakt E-Mail Kontakt

Telefon +49 (0) 69 / 60 50 11 / 400
mail@proprojekt.de
Weitere Kontaktdaten

Sprachversion wählen

DE EN