13. Bundeskongress Nationale Stadtentwicklungspolitik

13. Bundeskongress Nationale Stadtentwicklungspolitik 01

Vom 18. bis 20. September 2019 fand unter dem Titel „Smart, solidarisch, resilient – Wie gestalten wir die Zukunft in Stadt und Land“ in den Wagenhallen Stuttgart der 13. Bundeskongress Nationale Stadtentwicklungspolitik statt, der gemeinsam von den Partnern der Nationalen Stadtentwicklungspolitik – dem Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat, der Bauministerkonferenz der Länder, dem Deutschen Städtetag und dem Deutschen Städte- und Gemeindebund – ausgerichtet wurde. Im Rahmen des Kongresses, an dem über 1.200 Personen teilgenommen haben, wurden die entscheidenden Dimensionen der Stadtentwicklungspolitik zur zukunftsfähigen Gestaltung von Stadt und Land diskutiert: von ressourceneffizienter und klimagerechter Stadtentwicklung über die Sicherung der Daseinsvorsorge bis hin zu den Möglichkeiten und Herausforderungen der Digitalisierung.

PROPROJEKT unterstützt das Bundesministerium gemeinsam mit Büro Kaufmann bei der inhaltlichen und organisatorischen Vorbereitung und Durchführung des Bundeskongresses.

 

Weitere Informationen zum Bundeskongress und zur Nationalen Stadtentwicklungspolitik finden Sie hier:

Zum Projekt

13. Bundeskongress Nationale Stadtentwicklungspolitik 02
13. Bundeskongress Nationale Stadtentwicklungspolitik 03
13. Bundeskongress Nationale Stadtentwicklungspolitik 04

Bildrechte

Milena Schlösser


 

Inhalte dieser Seite teilen

Auf Facebook teilen Via Twitter teilen

Kontakt aufnehmen

Telefonkontakt E-Mail Kontakt

Telefon +49 (0) 69 / 60 50 11 / 400
mail@proprojekt.de
Weitere Kontaktdaten

Sprachversion wählen

DE EN