Zentrum für interkulturelle Bildung und Beratung

Überblick

Maßstab
Hochbau

 

Leistungen
Prozessbegleitung / Projektmanagement / Projektüberwachung

 

Zeitraum
2017 - 2018

 

Kunde
Amt für multikulturelle Angelegenheiten


Zentrum für interkulturelle Bildung und Beratung

Projektbeschreibung

Im Rahmen der Umsetzung zentraler Zielsetzungen der Integrationspolitik hat die Stadt Frankfurt am Main die Anmietung von Teilflächen einer Liegenschaft in der Mainzer Landstraße 293 beschlossen. Die geplante Nutzung ist eine Antwort auf verschiedene Raumbedarfe wesentlicher Akteure im Bereich Integration und Bildung und ermöglicht organisatorische und inhaltliche Synergien der unterschiedlichen Mieter. Neben den neuen Flächen für das Amt für multikulturelle Angelegenheiten werden vielseitige Räumlichkeiten für interkulturelle Beratung, Schulungen und Veranstaltungen, sowie Büros für Vereine, Stadtteilinitiativen und Kulturprojekte geschaffen.

Grundriss Mainzer Landstraße 293

PROPROJEKT wurde vom Amt für multikulturelle Angelegenheiten mit der baufachlichen Beratung hinsichtlich Projektbegleitung, Terminüberwachung und Abnahme der Umbaumaßnahmen beauftragt. Für die geplanten Maßnahmen gilt es Raumbedarfe und Anforderungen der Stadt zu konkretisieren, interne Entscheidungsprozesse zu koordinieren und deren Umsetzung zu kontrollieren.


Leistungen

  • Baufachliche Beratung und Projektbegleitung
  • Koordination der Nutzeranforderungen und Konkretisierung der Planung
  • Terminüberwachung und Kontrolle der Umsetzung
  • Änderungsmanagement und Budgetkontrolle
  • Mängelfeststellung und Abnahme der Umbaumaßnahmen

Bildrechte

Planzeichung: Braun Schlockermann Dreesen Planungsgesellschaft mbH

Kontakt aufnehmen

Telefonkontakt E-Mail Kontakt

Telefon +49 (0) 69 / 60 50 11 / 400
mail@proprojekt.de
Weitere Kontaktdaten

Sprachversion wählen

DE EN