Vergabemanagement IGS West Frankfurt Höchst

Überblick

Maßstab
Hochbau

 

Leistungen
Vergabemanagement / Prozessbegleitung

 

Zeitraum
2010 – 2012

 

Kunde
Stadt Frankfurt am Main, Dezernat II–Bildung und Frauen


Vergabemanagement IGS West Frankfurt Höchst

Projektbeschreibung

Die Stadt Frankfurt a.M. sieht für die Integrierte Gesamtschule in Höchst (IGS-West) einen Neubau inkl. einer Drei-Felder-Turnhalle (ca. 12.000 qm BGF) vor. Er soll durch private Dritte geplant, finanziert, gebaut und betrieben werden, die Stadt will als langfristiger Mieter auftreten (Mietmodell/PPP). Das Vorhaben wird im Zuge eines Verhandlungsverfahrens mit EU-Bekanntmachung vergeben.

PROPROJEKT hat für das Dezernat II zunächst eine Vergabestrategie entwickelt und ist nun mit dem Projektmanagement zur Vergabe beauftragt. Dies beinhaltet die vollständige Organisation, Durchführung und Dokumentation des Vergabeverfahrens, von der Herstellung der Vergabereife (Erstellung des Leistungsbilds) bis zur Mitwirkung beim Abschluss der damit verbundenen Verträge.


Leistungen

  • Entwicklung der Vergabestrategie
  • Erstellung der Funktionalen Leistungsbeschreibung
  • Erstellung der EU-Vergabebekanntmachung
  • Teilnahmewettbewerb und Verhandlungsgespräche
  • Erarbeitung des Vergabevorschlags

Bildrechte

BAM Deutschland AG

Kontakt aufnehmen

Telefonkontakt E-Mail Kontakt

Telefon +49 (0) 69 / 60 50 11 / 400
mail@proprojekt.de
Weitere Kontaktdaten

Sprachversion wählen

DE EN