Olympiabewerbung Baku 2016

Überblick

Maßstab
Großveranstaltungen

 

Leistungen
Strategieberatung / Prozessbegleitung / Bidding

 

Zeitraum
2007 – 2008

 

Kunde
Republik Aserbaidschan, Ministerium für Jugend und Sport


Olympiabewerbung Baku 2016

Projektbeschreibung

Die Olympischen Spiele sind das größte Multi-Sportereignis der Welt und Magnet globalen Interesses. Entsprechend hoch sind die Anforderungen des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) an die Organisation eines solchen Megaevents. Neben Nachweisen über die politische, ökonomische und ökologische Realisierbarkeit sind detaillierte Entwicklungskonzepte u.a. für die Bereiche Wettkampf- und Nichtwettkampfstätten, Unterbringung, Transport, Sicherheit, Medien & IT sowie Umwelt auszuarbeiten, wobei Planung, Organisation und Abwicklung zu berücksichtigen sind. Die Republik Aserbaidschan hat die Herausforderung aufgenommen und ist mit der kaspischen Metropole Baku ins Rennen um die Ausrichtung der XXXI Olympischen und XII Paralympischen Spiele 2016 gegangen.

PROPROJEKT wurde gemeinsam mit AS+P und abold vom Ministerium für Jugend und Sport der Republik Aserbaidschan mit der Erarbeitung der Bewerbungsunterlagen (Bid Book) beauftragt. PROPROJEKT erbrachte dabei die Leistungsbausteine „Strategische Planung“, „Koordination“ und „Budgetierung“.


Leistungen

  • Analyse der bestehenden Infrastrukturen
  • Benchmarking und Festlegung der strategischen Ausrichtung der Bewerbung
  • Koordination der relevanten öffentlichen und privaten Interessengruppen
  • Überwachung von IOC-Anforderungen und Erstellung des Bewerbungsdokuments

Bildrechte

AS+P – Albert Speer + Partner GmbH, Visualisierungen Gärtner + Christ GbR

Kontakt aufnehmen

Telefonkontakt E-Mail Kontakt

Telefon +49 (0) 69 / 60 50 11 / 400
mail@proprojekt.de
Weitere Kontaktdaten

Sprachversion wählen

DE EN