ITS World Congress 2021 Hamburg

Überblick

Maßstab
Großveranstaltungen

 

Leistungen
Strategieberatung / Prozessbegleitung / Bidding

 

Zeitraum
2017

 

Kunde
Freie und Hansestadt Hamburg, Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation


ITS World Congress Hamburg

Projektbeschreibung

Die Freie und Hansestadt Hamburg hat sich gemeinsam mit der nationalen Organisation für intelligente Transportsysteme ITS Deutschland und unterstützt vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur um den ITS World Congress 2021 beworben. Der jährlich stattfindende Kongress mit über 10.000 Teilnehmern, auf dem die modernsten Technologien im Verkehrs- und Transportwesen ausgestellt und in realer Anwendung demonstriert werden, gastiert alle drei Jahre in Europa. Neben Hamburg gibt es für 2021 weitere starke Bewerberstädte. Zukünftige Schwerpunktthemen werden u.a. die Bereiche Intelligente Infrastrukturen, Autonomes Fahren, Ridesharing und die Vernetzung von Mobilitätsservices sein. Dem Thema entsprechend wurde das Hamburger Bid Book ERTICO, der europäischen ITS Organisation, am 15. März 2017 per Roboter übergeben (Video der Bid Book Übergabe). Eine Entscheidung über den Austragungsort wird auf dem ITS World Congress 2017 in Montreal erwartet.

 

PROPROJEKT wurde von Januar bis März 2017 von der Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation der Freien und Hansestadt Hamburg mit der Erarbeitung einer Storyline und der Erstellung des Bid Books für die Hamburger Bewerbung beauftragt. Dies umfasst die Koordination und Qualitätssicherung der Bewerbungsinhalte sowie die fachliche Begleitung der Bid Book Produktion.

ITS World Congress Hamburg 02

Leistungen

  • Erarbeitung einer Story Line
  • Zusammenführung der Bewerbungsinhalte
  • Abstimmung mit den relevanten Stakeholdern
  • Redaktion der Bid Book Texte
  • Qualitätssicherung von Layout, Satz und Produktion

Bildrechte

Hafen / Köhlbrandbrücke: p6: powell83/fotolia

Elbphilharmonie: Marc Hübner, www.fotowelt-hamburg.de

Kontakt aufnehmen

Telefonkontakt E-Mail Kontakt

Telefon +49 (0) 69 / 60 50 11 / 400
mail@proprojekt.de
Weitere Kontaktdaten

Sprachversion wählen

DE EN