Aktionsplan Integrale Verkehrskonzeption

Überblick

Maßstab
Stadtentwicklung

 

Leistungen
Strategieberatung / Prozessbegleitung / Projektmanagement / Projektüberwachung / Fachveranstaltungen

 

Zeitraum
2000 – 2004

 

Kunde
aurelis, Messe Frankfurt, Rebstock Projektgesellschaft, Vivico


Aktionsplan Integrale Verkehrskonzeption

Projektbeschreibung

Derzeit werden auf dem Gelände des ehemaligen Frankfurter Hauptgüter- und Rangierbahnhofs das Europa Viertel, Erweiterungsflächen für das Messegelände und den neuen Stadtteil „Rebstock“ entwickelt. Der Aktionsplan „Integrale Verkehrskonzeption“ wurde von PROPROJEKT als gemeinsame Handlungsstrategie zur Sicherung einer qualitativ hochwertigen Erschließung des gesamten Areals für alle Projektbeteiligten aufgestellt. Im Rahmen des Planungs- und Entscheidungs-
prozesses wurde ein Beraterkreis (Konsilium) von unabhängigen Experten aus Politik und Verwaltung einberufen.

 

PROPROJEKT nahm die Organisation des Aktionsplans wahr und koordinierte die Aktivitäten des Konsiliums, die Beauftragung von externen Gutachten sowie die Öffentlichkeitsarbeit. Zwischen den Sitzungen des Konsiliums konnten die Beteiligten über eine eigens erstellte Internet-Plattform den aktuellen Informationsstand sichten.


Leistungen

  • Moderation
  • Koordination
  • Veranstaltungsorganisation
  • Dokumentation

Bildrechte

aurelis Real Estate GmbH & Co. KG, AS+P – Albert Speer + Partner GmbH

Kontakt aufnehmen

Telefonkontakt E-Mail Kontakt

Telefon +49 (0) 69 / 60 50 11 / 400
mail@proprojekt.de
Weitere Kontaktdaten

Sprachversion wählen

DE EN