Kommunalkonferenz des BMUB am 17.03.2016

"Zuwanderung und integrierende Stadtgesellschaft - Was folgt nach der Erstunterbringung?"

17. März 2016 - Kronprinzenpalais Berlin

Die aktuelle Zuwanderung stellt die deutschen Städte vor große Herausforderungen, zeigt aber auch an vielen Orten, welche Kraft die Stadtgesellschaft für die Willkommenskultur entfalten kann. Noch steht die Bewältigung der Erstunterbringung von Flüchtlingen und Asylsuchenden im Vordergrund. Doch Politik und Verwaltung müssen sich schon jetzt mit den langfristigen Fragen des dauerhaften Wohnens und der Integration der Bleibeberechtigten in die Städte und Gemeinden befassen.
Mit der Konferenz "Zuwanderung und integrierende Stadtgesellschaft - Was folgt nach der Erstunterbringung" will das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit kurzfristig eine Plattform bieten, um Fragen der Integration als Zukunftsaufgabe integrierter Stadtentwicklungspolitik und innovativer Wohnraumschaffung zu erörtern und einen Austausch zwischen Kommunen, Ländern und der Bundespolitik, den kommunalen Spitzenverbänden und namhaften Experten zu ermöglichen. Die Konferenz findet am 17. März 2016 im Kronprinzenpalais in Berlin statt.

Link zum Programm

Zum Projekt

BMUB_Kommunalkonferenz_Programm

 

Kontakt aufnehmen

Telefonkontakt E-Mail Kontakt

Telefon +49 (0) 69 / 60 50 11 / 400
mail@proprojekt.de
Weitere Kontaktdaten

Sprachversion wählen

DE EN